Presonus Studio One 5

Die Presonus Software DAW ist auch schon zum blanken Recording in der freien Prime Version zu haben. Diese kann dann allerdings keine externen Plugins einbinden. Das ist dann ab der Artist Version für unter hundert Euro möglich. Die Professional Version ist dann mit ca. 350€ deutlich teurer.

Presonus lehnt sich damit, ab der Artist Version an die Preisstruktur anderer DAW Anbieter an. Sehr gut und fair ist jedoch die Möglichkeit für den, der einfach nur mehrere Spuren aufnehmen möchte ohne externe Plugins zu nutzen.

Ein prima Schmankerl ist zudem die iOS App PreSonus Capture bzw. PreSonus Capture Duo, die es ermöglicht mit dem iPad oder iPhone mit, oder ohne angeschlossen Interface Aufnahmen zu machen und diese dann sehr zügig über WLAN an die geöffnete Studio One Software zu senden. Die aufgenommenen Projekte erscheinen dann in der Liste von  Studio One auf dem Rechner. Prima Sache und es funktioniert echt super. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.